Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Silent Commerce - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Silent Commerce":

aus dem Englischen: stiller Handel. Gemeint ist damit die Transaktion von Rechner zu Rechner, ohne Eingriff des Menschen. So könnte z. B. der Computer des Herstellers beim Zulieferer automatisch den benötigten Nachschub bestellen, Auftragsabwicklung, Rechnungsstellung, selbst die Bezahlung ließen sich automatisieren. Ein anderes häufig genanntes Beispiel für Silent Commerce ist der Kühlschrank, der selbstständig nachbestellt, wenn ein Lebensmittel zur Neige geht. Entsprechende Systeme sind noch in der Testphase.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap