Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Rückwärtsrechnung - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Rückwärtsrechnung":

Ganz allgemein bedeutet Rückwärtsrechnung die Rekonstruktion einer Berechnung vom Ergebnis hin zu den Eingabegrößen. Dies ist immer dann erforderlich, wenn das Ergebnis aufgrund von Rahmenbedingungen vorgegeben ist, der Weg zum Ergebnis aber über unbekannte Zwischenergebnisse führt. Bei Projektplanungen sind Rückwärtsrechnungen sowohl in der Budgetplanung als auch in der Terminplanung üblich, vor allem dann, wenn der Projektendtermin (z.B. gesetzlich) vorgeben ist.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap