Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Qualifikation - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Qualifikation":

Eine Qualifikation beschreibt die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten über die eine Person verfügen sollte, um für eine bestimmte Aufgabe oder Position eingesetzt werden zu können. D.h. neben dem Wissen über die Aufgabe oder der Position muss die Person auch die Fähigkeit besitzen, das Wissen richtig anwenden zu können und die Aufgabe oder Position unter unterschiedlichen Rahmenbedingungen erfolgreich und zielführend ausführen können. Diese Transferleistung wird häufig auch als Schlüsselqualifikation bezeichnet. Schlüsselqualifikationen beschränken sich jedoch auf berufs- und funktionsübergreifende Qualifikationen und meinen keine persönlichen Kompetenzen. Somit bleiben Qualifikationen überprüfbar.

Der Begriff der extrafunktionalen Qualifikation geht allerdings darüber hinaus und lässt eine Überprüfbarkeit schwierig werden. Extrafunktionale Qualifikationen bezeichnen die persönlichen Eigenschaften einer Person.

Auch die Einstellung und Grundhaltung einer Person wirken sich auf die Qualifikation aus. Die Meinung und die Überzeugung eines Menschen prägen die eigene Motivation und Wahrnehmung und spiegeln dies in seinem Verhalten wider. Somit sind Grundhaltungen, Meinungen und Überzeugungen ebenfalls ein Teil der Qualifikation.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap