Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Projektstrukturplan - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Projektstrukturplan":

Der Projektstrukturplan (PSP) (engl.: work breakdown structure (WBS)) ist eine Gliederung des Projekts in planbare und kontrollierbare Teilaufgaben. Im Rahmen des PSP wird die gesamte Projektaufgabe in Arbeitspakete/Teilaufgaben (engl. work packages) zerlegt und die Beziehung zwischen den Arbeitspaketen beschrieben. Der Projektstrukturplan stellt den Projektumfang graphisch in einem Baumdiagramm dar (oder in einer Mind Map) und ist die gemeinsame Basis für die Ablauf-, Termin- und Kostenplanung sowie die Aufwandschätzung. Man unterscheidet drei Grundarten des PSP: den organisationsorientierter, objektorientierter und den funktionsorientierten PSP, wobei Mischformen möglich sind.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap