Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Leadership Development - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Leadership Development":

Das absichtliche und geplante Bemühen, Führungskräften und zukünftige Führungskräften Möglichkeiten zum Lernen, zum Wachsen und zur Veränderung zu geben. - mit dem Ziel, dass sie (künftig) ihre Führungaufgaben (noch besser wahrnehmen können 

Leadership Development  - Ziele

Zweck des Leadership Development ist es, mit der Zeit Individuen mit der Fähigkeit heranzubilden, innerhalb der Organisation effektiv zu funktionieren.
Leadership Development erweitert die Fähigkeit des Einzelnen, Führungsrollen innerhalb von Organisationen auszufüllen. Führungsrollen sind solche, die die Durchführung der Firmenstrategie ermöglichen: Gemeinsamkeit herstellen, Zusammenarbeit fördern und die Fähigkeiten anderer entwickeln. Führungsrollen können formell sein (mit der entsprechenden Autorität, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen) oder sie können informelle Rollen ohne große offizielle Autorität sein.

Leadership Development  - aktuelle Relevanz

Ein systematisches Leadership Development gewinnt im Zeitalter der Digitalisierung, in dem eine langfristige Planung immer schwieriger wird und die zentralen Leistungen in (bereichesübergreifender) Teamearbeit erbracht werden, an Bedeutung, da die Führungskräfte in ihm ihre Mitarbeiter immer weniger per Anweisung/Vorgaben führen können; statt dessen müssen sie ihnen die Sinnzusammenhänge aufzeigen und im  Alltag weitgehend auf deren Kompetenz sowie Eigeninitiatve und -Engagement vertrauen.

Leadership Development: 360 Grad Feedback Video


Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap