Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Kundenzufriedenheitsanalyse - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Kundenzufriedenheitsanalyse":

Kundenzufriedenheit zu analysieren dient vor allem dazu, Bedürfnisse bzw. Erwartungen der Kunden besser zu verstehen und Probleme frühzeitig zu erkennen. Kundenzufriedenheit entsteht dann, wenn die Erwartungshaltung mit dem Erfüllungrad positiv verläuft. Deswegen spielt hier meist nicht die objektive Qualität eines Produkts/einer Dienstleistung eine Rolle, sondern eher die subjektiv wahrgenomme Leistung. Grundlage des Analyseverfahrens sind Kundenbefragungen um ein Erhebungsobjekt. Kunden können hier Konsumenten (B2C) aber auch Unternehmen (B2B) sein.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap