Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Kompatibilität - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Kompatibilität":

Im Allgemeinen verstehen wir unter dem Wort Kompatibilität ‚die Verträglichkeit verschiedener Objekte oder Sachverhalte‘.

Kompatibilität hat in verschiedenen Kontexten eine ähnliche aber dennoch unterschiedliche Bedeutung. So ist mit Kompatibilität in der Technik die Austauschbarkeit von Baugruppen, die Vereinbarkeit von Eigenschaften oder die Gleichwertigkeit von Eigenschaften gemeint. In der Medizin sind z.B. Medikamente oder Blutgruppen kompatibel, wenn sie miteinander verträglich sind. Kompatibilität im Kontext der Datenverarbeitung ist die Möglichkeit, unterschiedliche Hard-, bzw. Softwarekomponenten zusammen oder aufeinander abgestimmt zu benutzen.

Im wirtschaftswissenschaftlichen Kontext wird unter Kompatibilität die Vereinbarkeit unterschiedlicher Zielsetzungen (z.B. Unternehmungsziele, wirtschaftspolitische Ziele) verstanden.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap