Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Kartenabfrage - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Kartenabfrage":

Die Kartenabfrage ist eine beliebte Methode aus der Moderation, da sich Meinungen, Ideen, Fragen, Wünsche etc. einer Gruppe in anonymisierter Weise erfassen lassen.

Den Teilnehmern müssen für die Kartenabfrage lediglich Stifte und Moderationskarten zur Verfügung gestellt werden. Der Moderator schreibt die Frage(n)/Aufgabe groß und deutlich auf die Pinnwand und bittet die Gruppe, ihre Gedanken auf die vorliegenden Moderationskarten zu schreiben. Nachdem alle Teilnehmer damit fertig sind, werden die Karten eingesammelt, vorgelesen und an die Pinnwand geheftet. Durch das Anbringen der Karten an der Pinnwand lassen sich Themengruppen/Sinneinheiten bilden und somit visualisieren.

Ein großer Vorteil dieser Methode ist, dass jedes Gruppenmitglied eingebunden wird und aufgrund des anonymisierten Einsammelns der Karten alle Äußerungen gleichwertig behandelt werden. Schwierig bei dieser Methode ist es in großen Gruppen und dementsprechend vielen Karten den Überblick zu behalten und die Karten sinnvoll zu ordnen. Eine begrenzte Kartenzahl kann daher in großen Gruppen hilfreich sein.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap