Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Interkulturelle Sensibilität - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Interkulturelle Sensibilität":

ist die emotionale Komponente Interkultureller Kompetenz. Es beinhaltet die Fähigkeit einzelner Individuen, positive emotionale Signale vor, während und nach interkulturellen Dialogen zu senden und zu empfangen. Ziel ist es, positive Signale so umzusetzen, dass kulturelle Unterschiede mit Anerkennung und Respekt behandelt werden.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap