Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Dynamic Commerce - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Dynamic Commerce":

Der Begriff dynamic Commerce etablierte sich im Zuge des digitalen Zeitalters und wird heutzutage im Zuge mit dem Online- und digital basierten Verkauf benutzt. Beim dynamic Commerce geht es um verkaufsunterstützende Web-Applikationen, Lösungen für mobile Endgeräte, Webportale oder onlinebasierte Webshops. Nutzt ein Unternehmen mehrere dieser digitalen Vertriebsmöglichkeiten wird von dynamic commerce gesprochen. (ODER: Gemeint ist ein Geschäftsmodell, bei dem Waren oder Dienstleistungen zu einem Preis verkauft werden, der jedes Mal neu ausgehandelt wird.)

Kontakt

Sitemap