Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Cash Flow from Operations - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Cash Flow from Operations":

aus dem Englischen. Gemeint ist hier die Summe aus Lieferforderungen, sonstigen Forderungen, Vorräten und aktiver Rechnungsabgrenzungen abzüglich der Lieferverbindlichkeiten, der sonstigen Verbindlichkeiten, der erhaltenen, nicht verzinslichen Anzahlungen, der kurzfristigen Rückstellungen und der passiven Rechnungsabgrenzungen.

Kontakt

Veranstaltungen

K&P Academy

Wissen & Co.

Sitemap