Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Card Sorting Exercise - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Card Sorting Exercise":

Diese Methode hilft in folgender Change Situation:

Die Card Sorting Excercise kann in vielen Kontexten (Interview, Gruppenarbeiten, Online, …) verwendet werden und stellt eine einfache und kostengünstige Diagnostik-Methode dar.

Beschreibung:

Die Card Sorting Exercise ist eine Methode zur Einordnung von verschiedenen Aussagen, Beschreibungen oder Hypothesen zu einer bestimmten Situation in einem Veränderungsprozess. Durch das Kategorisieren findet eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Inhalten statt, die gleichzeitig strukturiert werden.

Wir verwenden die Methode so, dass in der Regel ca. 30 im Vorfeld formulierte Hypothesen zur aktuellen Situation vorgelegt werden. Diese werden dann nach den Kategorien „dringender Handlungsbedarf / kein Handlungsbedarf“ und „betrifft mich / betrifft mich nicht“ geordnet. Statt 2x2 können alternativ auch 3x2 Kategorien („dringender Handlungsbedarf / Handlungsbedarf aber erst später / kein Handlungsbedarf“) verwendet werden Daraus resultierend können die im Unternehmen zutreffenden Hypothesen mit dem stärksten Handlungsbedarf herausgefiltert werden.

Diese Methode führt zu folgenden Ergebnissen:

Durch das Kategorisieren von verschiedenen Aussagen, Beschreibungen oder Hypothesen zu einer bestimmten Situation in einem Veränderungsprozess findet eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Inhalten statt, die gleichzeitig strukturiert werden. Auf der Grundlage dieser Diagnostik sind notwendige und wirkungsvolle Interventionen in das zu verändernde System ableitbar.

Kontakt

Veranstaltungen

K&P Academy

Wissen & Co.

Sitemap