Logo Element - Dr. Kraus & Partner

CAD - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "CAD":

Der Begriff CAD, 'Computer Aided Design', zu Deutsch: computergestützte Entwurf-Konstruktion, findet im Bereich der Wirtschaftsinformatik und Industriebetriebslehre seine Anwendung.

Es handelt sich um Produktentwürfe durch computerunterstütze Grafikerstellung mit dem Ziel Konstruktionsänderungen zu erleichtern und sowohl Kosten als auch Zeit durch die Automatisierung der Konstruktion und den Zugriff auf bereits vorhandene Teile, zu ersparen.

Das Prinzip der CAD ist ein 3-Phasen-Ablauf:
1. Konzipierung: Anforderungsanalyse, Erarbeitung von Lösungsvarianten, Bewertung dieser Lösungen
2. Gestaltung: Konkretisierung der Lösungen, maßstäblicher Entwurf, Modellaufstellung
3. Detaillierung: Darstellung der verwendeten Einzelteile, Detailentwurf mit zugehörigen Stücklisten und Fertigungsunterlagen zur anschließenden Übernahme von der Arbeitsplanung (CAP)

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie hier und schauen Sie sich auf unserer Themenseite um:

ZUR THEMENÜBERSICHT


Kontakt

Kontakt


Newsletter

Newsletter

Sitemap