Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Änderungswesen - Definition

Kraus & Partner - Lexikon - Wirtschaftsbegriffe einfach erklärt

Definition - und Erklärung des Management-Begriffs "Änderungswesen":

Das Änderungswesen (Änderungsmanagement) beschreibt die organisatorischen Maßnahmen (Funktionen und Prozesse) eines Unternehmens, um Abläufe zur Durchführung von Änderungen an Produkten des Unternehmens zu kontrollieren und zu dokumentieren.

Dabei wird wie folgt vorgegangen: Zunächst erfolgt die Änderungsanforderung, in der die Änderung systematisch erfasst wird. Darauf folgt ein Genehmigungsprozess, der im positiven Fall in einer Freigabe endet. Die Änderungsdurchführung läuft dann bis zum vorgegebenen Zieltermin ab. Das Änderungswesen spielt während des gesamten Produktlebenszyklus eine wichtige Rolle und bezieht sowohl auf externe als auch auf interne Produkte des Unternehmens.

Kontakt

Veranstaltungen

K&P Academy

Wissen & Co.

Sitemap