Logo Element - Dr. Kraus & Partner

Change Management Beratung

Change

Veränderung begleiten

Change Management Beratung - Wann wir gerufen werden
  • "Wie verankere ich die Strategie in meiner Organisation?"
  • "Wie kommuniziere ich die Veränderung effektiv und mit geringem Risiko?"
  • "Welche Fähigkeiten brauchen die Führungskräfte und Mitarbeiter meiner Organisation, damit diese Veränderung funktioniert?"
  • "Welche konkreten Maßnahmen müssen von welchen Personen zu welchem Zeitpunkt getroffen werden, damit dieses Change-Programm funktioniert?"
  • "Was muss man im Vergleich zu einem normalen Projekt bei einem Change-Programm im Programm Management anders machen?"
  • "Wie wähle ich die Mitglieder meines Change-Teams aus?"
  • "Ich brauche ein Programm Management Office für dieses Change-Programm. Können Sie mir helfen eins aufzubauen?"

Change Management Beratung - Was wir bieten

Auf Basis unserer umfangreichen Erfahrung in der Change Management Beratung gehen wir von der Situationsanalyse über die Maßnahmenentwicklung bis zur Umsetzung den kompletten Weg mit Ihnen. Dabei
  • sorgen wir bei den Menschen für Akzeptanz der Veränderungen,
  • mobilisieren den Veränderungswillen der Mitarbeiter und Führungskräfte,
  • stellen sicher, dass die Menschen und die Organisation die nötigen Fähigkeiten für die Veränderung haben 
  • und erzeugen schließlich nachhaltiges Commitment zu der Veränderung.

Hierzu sind, mit unterschiedlichen Schwerpunkten in jeder Phase, Maßnahmen der Change Management Beratung in vier Bereichen notwendig:
  • Motivation und Einsicht
  • Vorbilder und Kultur
  • Fähigkeiten
  • Strukturen und Prozesse

Bei größeren Change Management-Beratungs-Projekten arbeiten wir mit einem Programm Management Office, welches das Programm koordiniert und die Veränderungseffekte misst. Uns ist dann auch wichtig, dass es ein klar zuständiges Kernteam auf Kundenseite gibt, das ausreichende zeitliche Ressourcen für das Projekt aufbringt. Dadurch wird die Veränderung am besten in Ihre Organisation getragen. Und so ist ein besonders großer Übertrag speziellen Wissens und besonderer Fähigkeiten von uns auf Ihre Organisation möglich


Change Management Beratung - Was Sie davon haben

Unsere Change Management Beratung ist anders. Wenn unsere Change-Berater kommen, ändern sich die Dinge. Unsere Sozialkompetenz, unsere Fähigkeit die Gruppendynamik der Organisation zu "spüren" aber vor allem die Persönlichkeit unserer Change-Berater führt dazu, dass die Menschen auf die anstehenden Veränderungen mitnehmen. Wir machen Betroffene zu Beteiligten. Wir holen die Menschen da ab, wo sie sind und zeigen gangbare Wege auf,  sich auf das Neue ein zu lassen. Aber vorsicht! Es geht nicht immer darum "Honig um den Mund zu schmieren", sondern als "Hofnarren" auch die tabuisierten Themen auf den Tisch zu bringen und besprechbar zu machen. 
Wir helfen Ihnen gerne Ihre anstehenden Veränderungen erfolgreich zu bewältigen.
Zitat Icon

Die Change Management Beratung der besonderen Art."

Die vier Change Hebel

Verhalten im Change Management

Verhaltensveränderung bei Menschen

Verhaltensänderungen von Menschen können nicht von heute auf morgen erzielt werden. Veränderungen in diesem Bereich brauchen Zeit – und häufig gilt die Maxime: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr. Dennoch – die Lage ist nicht ausweglos und Menschen sind änderungsfähig und häufig auch bereit dazu. Dies ist am wahrscheinlichsten, wenn die folgenden vier „Change-Hebel“ berücksichtigt werden:

  • Einstellung & Motivation
  • Wissen & Fähigkeiten
  • Strukturen & Prozesse
  • Vorbilder & Kultur
Veränderungen in Organisationen sind dann erfolgreich, wenn die Mitarbeiter wissen, warum sie sich verändern müssen und damit einverstanden sind ("Einstellung & Motivation"), die Mitarbeiter die Fähigkeiten haben, sich auf die neue Weise zu verhalten ("Wissen & Fertigkeiten"), die Führungskräfte und Mitarbeiter sich gemeinsam auf die neue Weise verhalten ("Vorbilder & Kultur") und die Mitarbeiter von passenden Abläufen geleitet und unterstützt werden ("Strukturen & Prozesse"). 
Zitat Icon

"Those who are to be able, must want to be allowed." (losely based on Karl Valentin)

Das Eisberg Modell im Veränderungsprozess

Veränderungen begleiten

Illustration Change Management - DAS EISBERG MODELL

Was bringt den Eisberg beim Change ins Wanken?

Achtung an alle Eisbergbesitzer: Der sichtbare Teil des Eisberg macht nur einen Teil des gesamten Eisbergs aus! Es gibt Elemente unter Wasser, die das Verhalten des Eisbergs beeinflussen!

Sie möchten Veränderungen in Organisationen gestalten, haben jedoch festgestellt, dass Ihnen auf den ersten Blick nicht sichtbare Dinge die Suppe versalzen? Sie interessieren sich für alles, was unter der Wasseroberfläche liegt? Tauchen Sie ein und verstehen Sie besser,...

...was einen Eisberg ins Wanken bringt.
...wie ein Grundkurs im Tauchen aussieht.
...wie Sie einem Nicht-Taucher die Unterwasserwelt erklären können.
...wie Sie Ihrem Team das Tauchen beibringen.
...wie Sie sich vor der Taucherkrankheit in Acht nehmen.
Zitat Icon


K&P? Manchmal musste ich ganz schön als Chef einstecken und mich von meinen Illusionen verabschieden. Diese konstruktive Auseinandersetzung hat mich und meine Organisation nach vorne gebracht!"

Die Veränderungskurve

Trauerarbeit als Teil von Veränderung

Change Management Kure in Veränderungsprozessen
Wenn etwas nicht mehr so ist wie es einmal war, empfinden Menschen ganz unterschiedliche Gefühle. Oft stellt sich eine Art Trauer ein weil Wertverluste uns traurig machen.

Bei Veränderungen schüttet das Gehirn Stresshormone aus. Wir verspüren Angst. Sehen wir keinen Ausweg aus der Situation, wird aus Angst Ver­zweiflung, Ohnmacht und Hilflosigkeit. Wir empfinden Schmerz, Wut und Leiden.

Diese Gefühle überrumpeln uns. Wir entscheiden uns nicht bewusst für sie. Es braucht seine Zeit bis wir uns diesen Gefühlen annehmen, sie verstehen und schließlich bewusst entscheiden, wie wir damit umgehen wollen. Es braucht eine innere Entscheidung, diese Gefühle bewusst wahrzunehmen, sie zu verarbeiten, sich schließlich von ihnen zu verabschieden und sich auf neue Wege zu wagen.

In Veränderungsprozessen müssen wir um verlorene Werte trauern dürfen, um uns neu orientieren zu können! Eine Neuorientierung ist meist erst nach dem Durchleben des „Tal der Tränen“ möglich.

Unter Trauerarbeit verstehen wir die Begleitung dieser Phasen. In jeder Phase gilt es, adäquat auf den jeweiligen Gefühlszustand zu reagieren.
Zitat Icon

Ich habe gelernt, dass zu jeder Veränderung auch eine persönliche "Transformation“ gehört. Das hat mir sehr geholfen!"

Kontakt

Sitemap