Zur Weihnachtszeit wollen wir uns darauf besinnen und vor allem auch daran erinnern, dass es Menschen unter uns gibt, die ganz unabhängig von Corona schwierige Lebenssituationen meistern müssen und oft von traurigen Schicksalen geprägt und deshalb auf Unterstützung von Hilfsorganisationen angewiesen sind.

Auch wir wollen helfen und haben uns in diesem Jahr dazu entschieden, den Kinderarmut in Deutschland e. V. mit einer Weihnachtsspende zu unterstützen. Nach einigen Recherchen haben wir uns dazu entschlossen für das Projekt Engelbaum® zu spenden, mit Hilfe dessen Kinder, die von Kinderarmut betroffen sind, trotzdem ein Geschenk unter ihrem Weihnachtsbaum erwarten dürfen.

Was genau ist das Projekt Engelbaum®?

Durch das Projekt Engelbaum® können viele benachteiligte Kinder in diesem Jahr ein individuell gewünschtes Weihnachtsgeschenk bekommen. Oft ist es das einzige Geschenk auf dem Gabentisch. Mit 6 Kindern 1989 gestartet, übergeben Kinderarmut Deutschland e. V. aktuell über 3700 schöne Weihnachtsgeschenke. Anhand einer Wunschliste suchen sich die Kinder ihr Wunschgeschenk aus. Für die dem Kinderarmut in Deutschland e. V. anvertrauten Kinder ist dies ein wichtiges Signal. Sie spüren, es gibt Menschen, die ihre Not sehen und ihnen Teilhabe ermöglichen. Das gibt den von Kinderarmut betroffenen Kindern aus Deutschland Hoffnung.

Durch die Spenden und das ehrenamtliche Netzwerk von Kinderarmut in Deutschland e. V. kann vielen in Not geratenen Müttern und Kindern mit einem schönen Weihnachtsgeschenk ganz praktisch geholfen werden. Kinderarmut in Deutschland e. V. hilft von Kinderarmut betroffenen Müttern seit 30 Jahren, diese schwierige Zeit zu meistern.

➡️ Wenn auch Sie diese wertvolle Arbeit des -Kinderarmut in Deutschland e. V. unterstützten möchten, schauen Sie auf deren Webseite vorbei. Hier geht es direkt zum Projekt Engelbaum®. 

Autor*in dieses Artikels

  • "Vanessa bildet das Herz all unserer Marketing-Aktivitäten. Dabei ist sie ein wahres Multitalent: Sie versorgt unsere Online-Präsenzen mit Content, weiß genau, worauf es beim User ankommt und behält mit viel Organisationsgeschick dabei das Große & Ganze im Blick."