K&P in den Medien

Tue Gutes und rede darüber! Jedes Jahr publizieren unsere Experten mehr als 200 Artikel zu ihren Fachthemen. Hier finden Sie eine Auswahl unserer Publikationen. 
Viel Spaß beim Stöbern und Downloaden!

Juli 2015 Katja von Bergen
Erschienen in:
Wirtschaft & Weiterbildung

Die Kultur eines Unternehmens spiegelt sich auch darin wider, wie Projekte geplant, gemanagt und gesteuert werden. Wenn eine Kultur „agil“ sein will, dann darf sie aber nicht nur ihr Projektmanagement optimieren. Sie sollte auch für agile Lernprozesse im Umfeld der Projekte sorgen.

Mai 2015 Georg Kraus
Erschienen in:
Management & Strategie

Immer wieder werden Erfolg versprechende Unternehmensstrategien im Betriebsalltag nicht umgesetzt. Eine häufige Ursache: Die Strategie ist nicht mit der Unternehmenskultur kompatibel.

Mai 2015 Georg Kraus
Erschienen in:
Wirtschaft + Weiterbildung

PROJEKTMANAGEMENT. Gegen größere Projekte formiert sich oft (für die Projektverantwortlichen unverhofft) hartnäckiger Widerstand, der das Gesamtprojekt gefährden kann. Deshalb ist es wichtig, im Projektverlauf regelmäßig die Stimmung im Unternehmen zu ermitteln, um mögliche „Brandherde" früh zu erkennen. Wie dies geht, beschreibt dieser Projektbericht.

April 2015 Georg Kraus
Erschienen in:
All about Sourcing

Bei größeren Change-Projekten formieren sich für Verantwortliche oft unverhofft
Widerstände, die das Gesamtprojekt gefährden. Deshalb ist es wichtig, im Projektverlauf
regelmäßig die Stimmung im Unternehmen zu ermitteln, um mögliche Brandherde
früh zu erkennen. Wie dies geht, beschreibt dieser Projektbericht.

April 2015 Georg Kraus
Erschienen in:
Wissensmanagement

Glaubt man den Hochglanzbroschüren der Unternehmen, dann sind sie fast alle innovativ - und bereit, neue Wege zu gehen. Blickt man in die Stellenanzeigen der Unternehmen, dann stellt man fest, dass Flexibilität und Kreativität zu den Standardanforderungen an die Mitarbeiter zählen. Doch sind die Unternehmen tatsächlich so innovativ, wie sie sich gern präsentieren? Manche Klein- und Mittelunternehmen sind es in der Tat. Bei Großunternehmen stellt man aber oft fest: Die so genannte Innovation beschränkt sich weitgehend auf ein Optimieren des Bestehenden. Doch was ist das überhaupt: innovativ?

Februar 2015 Georg Kraus
Erschienen in:
Wirtschaft + Weiterbildung

COACHING. An die Spitze von Großunternehmen gelangen nur Personen, die auf dem Weg nach oben bewiesen haben, dass sie leistungsfähiger sowie durchsetzungsstärker als die meisten ihrer Mitbewerber sind. Entsprechend selbstbewusst sind sie. Deshalb lassen sie sich nicht von jedem Berater oder Coach ein Feedback geben.

Januar 2015 Georg Kraus
Erschienen in:
COMPUTERWOCHE

Jedes Unternehmen benötigt drei Typen von Führungskräften: Visionäre, Manager und Fachexperten für die Umsetzung. Entsteht hier ein zu starkes Ungleichgewicht, ist das Risiko zu scheitern groß.

Januar 2015 Bernhard Kuntz
Erschienen in:
REPORT.AT

Je qualifizierter Mitarbeiter sind, umso selbstbewusster sind sie meist auch. Das heißt unter anderem: Sie hinterfragen Entscheidungen ihrer Vorgesetzten und erwarten, dass sie mit ihnen auf Augenhöhe kommunizieren. Vielen Führungskräften fällt das Führen solcher Mitarbeiter schwer.

Dezember 2014 Stefan Bald
Erschienen in:
COMPUTERWOCHE

In den ersten 100 Tagen nach dem Antritt einer Führungsposition legen Chefs die
Basis für ihren künftigen Erfolg. Hier einige Tipps, die Führungskräfte bei der
Übernahme einer neuen Abteilung beherzigen sollten.

Dezember 2014 Georg Kraus
Erschienen in:
Business&IT

Strategische Großprojekte scheitern oft, weil den Projektmanagern die nötige Erfahrung und das erforderliche Standing in der Organisation fehlen. Außerdem werden die Projektpläne und Projektmanagement-Standards häufig wie „heilige Kühe“ behandelt, die man nicht schlachten darf.

Seiten