Change Management-Grundlagen

K&P vereint Gespür, Wissen und Erfahrung bei der Begleitung und Gestaltung von Veränderungsprozessen. Wir verstehen Change Management als eine Intervention in ein soziales System. Im Mittelpunkt steht für uns der Mensch als selbstverantwortlicher Akteur. Auf dieser Seite finden Sie wichtige Ansätze und Grundlagen rund um unser Change-Verständnis.

Arten von Change Prozessen

Change ist nicht gleich Change. Abhängig von der Ausgangsposition sind die Schwerpunkte und das Design des Veränderungsprozesses individuell verschieden. Nach den Dimensionen des Veränderungsbedarfs in der Organisation und der Veränderungsbereitschaft der Führungskräfte und der einzelnen Mitarbeiter lassen sich unterschiedliche Arten von Change klassifizieren.

Change Communication

Kommunikation sollte, um für den Change erfolgreich zu sein, an den Phasen der Veränderung ausgerichtet sein. In jeder Phase werden durch die Kommunikation unterschiedliche Ziele verfolgt.

Das K&P Phasenmodell für ein erfolgreiches Change Management

Die Veränderungsfähigkeit oder auch Wandlungsorientierung gehört zu den Erfolgsfaktoren eines Unternehmens. Doch an jeder Stelle an der auch Menschen sitzen, wird eine reine Umsetzung von Veränderung scheitern. Der Mitarbeiter steht einem Wandel in der Regel ängstlich und skeptisch gegenüber, sobald es ihn persönlich betrifft.

Der K&P Change Ansatz

Verhaltensänderungen von Menschen können nicht von heute auf morgen erzielt werden. Veränderungen in diesem Bereich brauchen Zeit – und häufig gilt die Maxime: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr.

Die drei Ebenen von organisationalen Veränderungen

Veränderungen können in Organisationen auf drei Ebenen ablaufen – manchmal sequenziell, in vielen Fällen jedoch parallel, da sich diese Ebenen kontinuierlich gegenseitig beeinflussen.

Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Veränderungen

Unsere langjährige Erfahrung als praktische Berater hat uns ermöglicht Faktoren zu identifizieren, die den Erfolg von Veränderungen positiv beeinflussen.

Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Veränderungen nach Kraus

Dr. Georg Kraus beschreibt die 14 Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Veränderungen.

Was ist Change Management und Warum Veränderungen häufig scheitern

Change-Management kann ganz allgemein als das professionelle Managen von Veränderungen betrachtet werden. Es verbindet das umfassende Handeln eines Unternehmens, das aufgrund von Veränderungen notwendig ist bzw. wird.

Widerstände im Change und deren Ursache

Widerstände im Change - Herausforderung und Chance für das Unternehmen